Marlies Wenzel

Bewährte Kompetenz für Leistungen rund um die russische Sprache

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Glossaren.

Die Idee zur Erstellung deutsch-russischer Wortschatzlisten im Bereich des Strafrechts entstand aus der Praxis heraus. Sowohl Studierende der Fachrichtungen Übersetzen/Dolmetschen als auch Gerichts- und Behördendolmetscher aus der Praxis beklagen immer wieder das Fehlen geeigneter juristischer Wörterbücher und Übersetzungshilfen für das Sprachenpaar Russisch-Deutsch. Diese Lücke versuchen wir mit unseren Wortschatzlisten zu schließen.

Die Vorbereitung auf einen Einsatz bei Gericht oder der Polizei gestaltet sich auch deswegen schwierig, weil dem Dolmetscher vorab meist keine detaillierten Informationen zum Sachverhalt vorliegen. Aus der Ladung gehen lediglich die Art des Verfahrens und die Angaben zur Person des Angeklagten hervor. Auf Anfrage teilt das Gericht dem Dolmetscher in der Regel nur mit, um welchen Tatbestand es sich im konkreten Fall handelt.

Unsere Wortschatzlisten sollen die Vorbereitung auf einen Einsatz erleichtern, indem sie in Zuordnung zu den Straftatbeständen des StGB den jeweils thematischen Grundwortschatz erfassen. Dies erfolgt nicht nur in Form einzelner Wörter, sondern auch in typischen Wendungen und Sätzen.

Gegenwärtig stehen Listen zu den Straftatbeständen Körperverletzung, Diebstahl und Brandstiftung zur Verfügung. Listen zu weiteren Themen sollen schrittweise folgen.

Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und betonen ausdrücklich, dass es sich um den Grundwortschatz zum jeweiligen Thema handelt, der keinesfalls alle Facetten eines konkreten Falls erfassen kann. Für Hinweise zur Präzisierung und Ergänzung der vorliegenden Listen sind wir jederzeit dankbar.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und viel Erfolg bei künftigen Dolmetscheinsätzen!

Marlies Wenzel
Natalia Pastukhova

Hinweise zur Struktur der Wortschatzlisten

Probeansicht

Verwendete Abkürzungen und Zeichen

Themenübersicht und Preise

Autorinnen und Gutachter/in