Marlies Wenzel

Bewährte Kompetenz für Leistungen rund um die russische Sprache

Beruflicher Werdegang

Marlies Wenzel
1974-1979 Studium der russischen Sprache und Literatur an der Staatlichen Kuban-Universität Krasnodar (Sowjetunion), Abschluss als Diplom-Slawistin mit Lehrbefähigung für russische Sprache und Literatur ("Mit Auszeichnung")
1979-1980 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Sprachwissenschaft der AdW der DDR (Mitarbeiterin am Projekt Deutsch-Russisches Wörterbuch unter Leitung von Dr. R. Lötzsch)
1980-1995 Lehrerin im Hochschuldienst an der Pädagogischen Hochschule Magdeburg/Universität Magdeburg (Lehrveranstaltungen in den Disziplinen Phonetik, Lektüre, Kurs "Hören-Sprechen-Schreiben", Fachsprache, Übersetzen)
1992 Prüfung am Staatlichen Prüfungsamt für Übersetzer Berlin (Staatlich geprüfte Übersetzerin der russischen Sprache, Prädikat "Gut")
1993 Beeidigung als Dolmetscherin/Übersetzerin der russischen Sprache für die Gerichte und Notare des Landes Sachsen-Anhalt
1996/1997 Existenzgründerkurs bei EWM Magdeburg
seit 1996 freiberufliche Tätigkeit als Lehrerin (FH Magdeburg-Stendal, Euro-Schulen Magdeburg), Übersetzerin und Dolmetscherin der russischen Sprache, Referentin in der staatlichen Lehrerfortbildung
2004 Bestellung als Übersetzerin und Dolmetscherin für gerichtliche, behördliche und notarielle Zwecke (lt.Dolmetschergesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 25.03.02)
2007-2009 freiberufliche redaktionelle Mitarbeiterin des Cornelsen Verlages

Auslandsaufenthalte und Fortbildungen:

1985 und
1986
Begleitung von Studenten zum Praktikum an der Partnereinrichtung in Charkow (Ukraine)
1988 sechswöchiger Fortbildungskurs an der Lomonossow-Universität Moskau
1994 zweiwöchiger Arbeitsaufenthalt an der Linguistischen Universität Nishni Nowgorod im Rahmen des Austausches von Lehrkräften
1995 vierwöchiger Intensivkurs Polnisch an der Sprachschule Sopot
1998 Exkursion mit Studenten der Betriebswirtschaft nach Kaliningrad
2007 Organisation eines Schüleraustauschs zwischen den Euroschulen Magdeburg und dem Business College Kaliningrad
2011 zweiwöchiger Fortbildungskurs für Russischlehrer an der Staatlichen Pädagogischen Tolstoi-Universität Tula